Praxis für Osteopathie      Mila Hörmann


Falls Sie sich fragen, was Osteopathie eigentlich genau ist, können Sie hier genaueres darüber lesen.

 

Was ist Osteopathie?

 

 Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsform. Sie bedeutet 

- eine alternative Medizin

- eine besondere Denkweise. 

 "Ich bin nicht krank, weil ich eine Angina habe. Ich habe eine Angina, weil ich krank bin."


Osteopathie hat folgende Prinzipien:

Der menschliche Körper wird immer ganzheitlich betrachtet

Der Körper hat selbstregulierende Kräfte (Prinzip der Selbstheilung)

Struktur und Funktion passen sich einander an. (der Körper verändert sich ständig je nach Belastung)

Prinzip der Zirkulation (wo die Durchblutung nicht funktioniert, wird die Struktur geschädigt)


 

Was erwartet den Patienten?

Zu Beginn werde ich Sie ausführlich befragen und untersuchen, um mir ein genaues Bild zu machen. Nicht unbedingt die sichtbaren Symptome lenken hier die Fragen, sondern der Gesamteindruck und das Zusammenspiel des ganzen Körpers. Ich suche nach der Ursache der Beschwerden.

Danach werde ich alle Systeme des Körpers untersuchen. Hierbei sind meine Hände mein Werkzeug. 

 

Die Systeme des Körpers

 

Das Parietale System

 

 

betrifft den Bewegungsapparat mit seinen Knochen, Gelenken, z. B. die Wirbelsäule, der Schultergürtel, Arme, Beine usw. 

Muskeln, Sehnen, Faszien aber auch den logopädischen Bereich wie z. B. die Mundbodenmuskulatur usw. 

 

Das Viszerale System

 

 

betrifft alle Organe

die Gefäße und das Lymphsystem

die Nervenbahnen und Sympathikus / Parasympathikus

den Zellstoffwechsel (die Osteopathin versucht die Zirkulation in der einzelnen Zelle zu verbessern)


 Das Craniosacrale System

 

 

wird aus fünf Anteilen gebildet, die in ihrer gemeinsamen Funktion den craniosacralen Rhythmus bilden.

1. Die Mobilität der Knochen und des Schädels (Cranium)

2. Das Kreuzbein (Sacrum, ein Beckenknochen zwischen den Darmbeinschaufeln)

3. Dei Membrane des Schädels (Hirnhäute)

4. Das Fließen des Liquors (Gehirnwasser)

5. Die Eigenbewegung des Gehirns und des Rückenmarks


Alle drei Systeme können eigentlich nicht getrennt werden, nur um es zu veranschaulichen wird es so aufgezeigt. Die Ganzheitlichkeit steht immer im Vordergrund. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Praxis für Osteopathie Mila Hörmann  |  Marktoberdorfer Str. 5 - 87674 Ruderatshofen Tel: 08343 / 92 32 95